Palma de Mallorca, Mallorca

Reiseführer und Bilder von Palma de Mallorca auf Mallorca

 1 

Palma de Mallorca

Nutzen Sie auch Fotos Palma de Mallorca, den Stadtplan Palma de Mallorca sowie Hotels Nähe Palma de Mallorca.

Die Römer und Araber in Palma

Der Name "Palma" leitet sich aus dem Wort "Palmeria" (Siegespalme) ab und stammt von den Römern. Diese landeten im Jahr 123 vor Christus im Norden der Insel, um gegen mallorquinische Seeräuber vorzugehen, die immer wieder den Handel zwischen Spanien und seinen Kolonien störten. Nur ein Jahr brauchten die Römer, um Mallorca unter ihre Herrschaft zu bringen. Die Insel wurde nach dem Ehrentitel des Eroberers Balearicus "Balearis Major" genannt.

Hauptsächlich römische Veteranen siedelten sich an und machten aus der "Räuberinsel" eine ertragreiche Kulturlandschaft mit Ölbaumplantagen. Zu Beginn des 5. Jahrhunderts war es mit der Idylle jedoch vorbei, die Vandalen fielen ein und machten die Hauptstadt Palma dem Erdboden gleich. Die Byzantiner, die im Jahr 533 über die Vandalen siegten, fanden keine Zeit, die Stadt wieder aufzubauen, so dass erst mit der Eroberung der Araber im Jahre 902 Palma unter dem Namen Medina Mayurca wieder zum Leben erwachte. Noch heute zeugt unter anderem der beeindruckende Almudaina-Palast von dem arabischen Einfluss.

 Ansicht Attraktion  von Mallorca

Denkmal für König Jaume I.

Der Neuaufbau von Palma nach spanischer Eroberung

Im Jahr 1229 schließlich konnte der katholische König von Aragón, Jaime I., die Stadt erobern. Er ließ alle Kulturgüter der Feinde vernichten und das zuvor prächtige Palma musste von Neuem aufgebaut werden. Doch es dauerte nicht lange, bis die Insel zum Zentrum der Seefahrt wurde, denn die Stadt zog Händler und Handwerker aus ganz Europa an.

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Atemberaubende Aussicht vom Schloss Bellver

 Ansicht Sehenswürdigkeit

Handelsbörse am Hafen Palmas

 Impressionen Reiseführer

La Seu ist das Wahrzeichen der Inselhauptstadt.

Im 16. Jahrhundert erlitt der Seehandel durch die Piraterie der Barbarossa-Brüder einen Rückschlag, welche jedoch im Jahr 1571 entgültig eingedämmt werden konnte. Palmas Stellung als Handelsstadt wurde erneut gefestigt, französische Einwanderer brachten einen fruchtbaren Reichtum mit sich.

Beginn des Massentourismus in Palma

Vom blutigen Bürgerkrieg Spaniens in den Jahren 1936 bis 1939 blieb die Stadt weitestgehend verschont. Die größte Veränderung trat erst nach dem 1950 ein, als der Massentourismus auf die Insel kam. Palma platzte aus allen Nähten, es wurden neue Viertel gebaut, im Umland Wohn- und Industriegebiete gegründet und an den Küsten Hotelketten errichtet. Die historische Altstadt von Palma war davon zum Glück nicht betroffen und konnte sich ihren Charme bewahren.

 Foto Attraktion

Schöner Blick auf die Bucht von Palma de Mallorca

Palma in der Gegenwart

Heute ist Palma die Hauptstadt Mallorcas sowie der gesamten Balearen und ein kulturelles, wirtschaftliches und politisches Zentrum. Die Aufgaben der Verteidigung, Außenpolitik und Justiz werden von der Zentralregierung in Madrid wahrgenommen, jedoch haben die Balearen, was die Legislative und die Exekutive angeht, seit dem Jahr 1983 einen Autonomiestatus gegenüber dem Mutterland Spanien.

Die Hälfte aller Einwohner Mallorcas leben in und um Palma. Die rund 335.000 Menschen arbeiten in den Sektoren Tourismus, Verwaltung, Handel, Verkehr, Banken, Gewerbe und Handwerk. Im Vergleich zum Rest der Insel ist das Arbeitsplatzangebot hier am größten und die Einkommen sind auch im Winter gesichert.

Palma als Ort des Wassersports

Palma liegt am Scheitelpunkt einer der schönsten Buchten im Mittelmeerraum, was neben den Touristen auch zahlreiche Wassersportler anzieht. Im Hafen von Palma tummeln sich Luxusyachten aus aller Welt neben kleinen und wendigen Sportbooten. Jedes Jahr findet hier unter der Schirmherrschaft des spanischen Königs Juan Carlos I. der Princess-Sofia-Cup, eine internationale Segelregatta, statt.

Die Innenstadt von Palma

Die Innenstadt von Palma wartet mit einer wunderschönen Altstadt, einer einmaligen Kathedrale, einer interessanten Neustadt und zauberhaften Gässchen auf. Neben Kultur und Geschichte findet man zahlreiche Geschäfte in Palma, in denen man nach Herzenslust shoppen kann, und Restaurants, die den kleinen oder großen Hunger stillen. Der Autoverkehr wurde aus dem Stadtkern weitestgehend verbannt, so dass man in aller Ruhe einen schönen Spaziergang machen kann. Romantisch ist auch eine Kutschfahrt, die vor allem in der Nähe der Kathedrale starten. Oder man verschafft sich bei einer Stadtrundfahrt mit dem roten Doppelstockbus ab der Plaça d’Espanya einen Überblick über "La Ciutat" (Die Stadt), wie sie liebevoll von den Mallorquinern genannt wird.

Palma de Mallorca Impressionen Reiseführer

Plaça Major - zentraler Platz von Palma

 Bildansicht Sehenswürdigkeit  Mallorca

Paradiesische Promenade zum Flanieren

 Bild Reiseführer  Der arabische Palast Almudaina

Der arabische Palast Almudaina

Gästehinweise und Gästekommentare für Palma de Mallorca

Andere User gaben diese Tipps:

  • Willy R. aus Mülheim: 4* Ich bin jedes Jahr in Palma de Mallorca. Der schönste Ort der Erde!
  • Michaela U. aus Erlangen: 1* Ich finde es schade, dass es schade, das generell die Insel als Partyinsel abgestempelt wird. Es gibt dort wirklich mehr zu bieten als nur party zu machen und die Leute, die dort leben sich auch sehr zuvorkommend du gastfreundlich. Wir hatten in einem zentralen Teil von Palma de Mallorca unser Hotelzimmer und müssen loben, dass es dort ziemlich ruhig war und man von Partytouristen eigentlich gar nichts mitbekommen hat.
  • Hendrik L. aus Braunschweig: 4* Der Hafen von Palma de Mallorca alleine ist schon sehr schön, finde ich. Wir hatten auch ein schönes Hotel in der Nähe, da hat es sich angeboten mal anzuschauen. Wir haben dort sehr gutes Wetter gehabt als wir das letzte Mal da waren und ich finde, dass man sich nicht nur an den Strand legen sollte, sondern auch die kulturellen Highlights mal angeschaut haben sollte so wie zum Beispiel die Kathedrale La Seu.

Gesamtbewertung Palma de Mallorca

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Sehenswürdigkeit folgt die durchschnittliche Bewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 6183 Bewertungen zu Palma de Mallorca:
87%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Casa Consistorial Pl. de Cort, 07001 Palma de Mallorca
Telefon: +34 - 971 - 225900

  • Die Kathedrale La Seu ist das markanteste und bekannteste Gebäude von Palma...
  • Palmanova - Wunderschön gelegen sind die beiden zusammenwachsenden Orte Magalu...
  • Andratx - Fünf Kilometer vom Meer entfernt und vom Berg Puig de Galatzó begren...
  • Seinen Namen erhielt der Ort Sóller aufgrund des fruchtbaren Bodens, auf de...

Stadtplan Palma de Mallorca

Palma de Mallorca Stadtplan

Im Augenblick gefragte Mallorca Hotels

HM Jaime III Foto
Paseo Mallorca, 14b, 07012 Palma de Maljorka
EZ ab 90 €, DZ ab 125 €
Inturotel Esmeralda Park Bild
Urbanización Cala Esmeralda, 07660 Cala D´Or
EZ ab 34 €, DZ ab 64 €
Hotel Palladium Bild
Paseo Mallorca, 40, 07012 Palma de Maljorka
EZ ab 76 €, DZ ab 100 €
Hotel Roc Linda Bildaufnahme
Octavio Augusto, 2, 07610 Can Pastilla
EZ ab 29 €, DZ ab 36 €

Mallorca-Reiseführer zum Download

Sie erhalten den gesamten Reiseführer von Mallorca mit vielen Bildern und Landkarten von Mallorca per PDF-Download kostenlos für Ihre Buchung eines Hotels
Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Mallorca

Mallorca Reiseführer:

Umfangreicher Mallorca ReiseführerBis zu 136 Fotos, 28 Mallorca Stadtpläne, 121 EinzelseitenThemen, Ausschnitte und Anordnung persönlich einstellbarFür 30 Destinationen auswählbarJetzt als Sofort-Download gratis zur Reservierung einer Unterkunft sowie für nur 9,95 € über unseren Shop

Wichtige Themen hier:

Bei Citysam findet man Mallorca Hotels verschiedener Sternekategorien inkl. einem gratis PDF-Guide mit jeder Reservierung mit Fotos vieler Attraktionen, einen frei beweglichen Mallorca Stadtplan mit Landkarten sowie viele Bilder.

Stadtplan hierzu

Sehen Sie die Umgebung in dem Stadtplan mit Landkarte von Palma de Mallorca. Finden Sie dort zusätzliche Touristenattraktionen sowie Unterkünfte.

Mehr Sehenswürdigkeiten der Umgebung

In der Nähe gibt es diese Sehenswürdigkeiten: Playa de Palma (600 m)Oberbayern (3 km)Riu Palace (3 km)Schinkenstraße (3 km)Megapark (4 km) Schauen Sie hier nach sonstigen zahlreiche weitere Touristenattraktionen auf Mallorca.

Hotels bei Citysam

Beliebte Mallorca Hotels hier finden sowie buchen

Diese Unterkünfte befinden sich in der Nähe von Palma de Mallorca und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie La Llotja, Arabische Altstadt, La Seu. Darüber hinaus finden Sie Unterkunftssuche etwa 2.248 weitere Mallorca-Hotels. Jede Reservierung inkl. kostenlosem PDF Reiseführer zur individuellen Nutzung.

Hotel Tres 4* TOP

Apuntadores 3 53m bis Palma de Mallorca
Hotel Tres

Hostal Ritzi

Apuntadores 6 54m bis Palma de Mallorca
Hostal Ritzi

Hostal Apuntadores

Apuntadores, 8 62m bis Palma de Mallorca
Hostal Apuntadores

Apartment Apuntador Palma 3*

63m bis Palma de Mallorca
Apartment Apuntador Palma

AB Home Apartments: Vallseca Studio

Vallseca 6 100m bis Palma de Mallorca
AB Home Apartments: Vallseca Studio

Suche nach weiteren Hotels:

Anreise:
Abreise:

Community für Deine Tipps

Deine Fragen sowie Antworten über Mallorca jetzt im informativen Forum.

Andere Threads im Mallorca-Forum von anderen Palma de Mallorca Besuchern

Ihre Frage betreffs Palma de Mallorca im Forum stellen:

martingrimm: Playa de Palma (3 Antworten)
Wie weit ist der hafen von Palma eigentlich bis Playa de Palma, entfend?
weiterlesen / antworten
lichtfalle: Cocktailbar (1 Antworten)
Wer kann mir sagen, in welcher Straße (Palma de Mallorca) die Cocktailbar "Abaco" liegt?
weiterlesen / antworten
Bine: Malle ich komme :-) (4 Antworten)
Yeah...heute Abend geht es los...bis in 14tagen
weiterlesen / antworten

Palma de Mallorca auf Mallorca Copyright © 1999-2017 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.